Die Jugendfeuerwehr Benz-Nüchel

Die Jugendfeuerwehr Benz-Nüchel wurde am 28. Mai 1979 in Benz gegründet. Sie ist die zweite Gruppe der Jugendfeuerwehr Malente (gegr. 06. Januar 1979) und wurde durch den Jugendfeuerwehrwart Wolfgang Urban geleitet.

 

Von 1980 bis 1981 übernehmen Günter Dittmann und Günter Schöning die Leitung, ab 1981 bis 1997 löst dann Werner „Obmann“ Holst die beiden ab.

1993 lässt Werner Holst einen Gedenkstein feierlich aufstellen

Die Dienstabende finden zunächst in der Schule in Benz statt und werden ab Oktober 1987 in das neue Gerätehaus nach Nüchel verlegt.

1998 bis 2012 übernehmen Uwe und Angela Hansen die Leitung, gefolgt von Eckard Wolter und Marcus Path.

Seit 2017 ist Marcus Path der Jugendfeuerwehrwart und wird tatkräftig durch seine Stellvertreterin Melanie Huboi unterstützt.

Im Jahre 2004 wird der Plan für einen Anbau an das Gerätehaus gestartet. Die Jugendfeuerwehr ist zu diesem Zeitpunkt 40 Mitglieder stark.

Ebenfalls in Eigenarbeit und durch Unterstützung der Dorfschaft und der ortsansässigen Firmen entsteht so ein Anbau mit Garage, Schulungsraum, Küche und WC für die Nachwuchskräfte.

Ihre Ansprechpartner

Marcus Path

Marcus Path

Jugendwart

Melanie Huboi

stv. Jugendwart

4 + 3 =

Soziale Medien